Zum Hauptinhalt springen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier

Social Responsibility

Wir verstehen unsere soziale Verantwortung und wollen einen Beitrag zur Verbesserung der Gesellschaft leisten.

Intrum Justitia unterstützt seit 2013 die Organisation Hand in Hand India. Durch das gespendete Geld wird die Entwicklung indischer Dörfer gefördert. Seit 2015 ist das Dorf  Chithanakavoor im Staat Tamil Nadu im südlichen Indien Ziel der Unterstützung.

Über Hand in Hand International:
Hand-in-Hand International ist eine Non-Profit-Organisation, die 2006 gegründet wurde, mit dem Ziel, Armut primär durch Schaffung von Jobs über Selbsthilfe und Förderung der Beteiligung von Frauen am Arbeitsleben und der Ernährung der Familie zu vermindern. Jede Selbsthilfegruppe besteht aus zwanzig Frauen, die eine kaufmännische Ausbildung erhalten und denen dann im Anschluss an die einjährige Ausbildung ein Mikrokredit gewährt wird, damit sie ihr eigenes kleines Unternehmen aufbauen können.

Warum diese Zusammenarbeit?
Wir, bei Intrum Justitia glauben, dass das Kreditwesen ein wichtiger Teil einer funktionierenden Wirtschaft ist. Unter sicheren und soliden Voraussetzungen können Kredite dazu beitragen, dass Unternehmen wachsen, Gehälter bezahlt und mehr Mitarbeiter eingestellt werden können. Wir unterstützen Kunden und Verbraucher bei der Kreditverwaltung und leisten damit unseren Beitrag zu einer gesunden Wirtschaft. 

Jean-Luc Ferraton, CHRO von Intrum Justitia, zu Besuch in Indien 2013: