zum Hauptinhalt springen

Ein grüner Daumen zahlt sich aus

Seit nunmehr beinahe sechs Jahren kann die Staudengärtnerei Gaissmayer weniger Zeit auf die Forderungsverfolgung verwenden und sich stattdessen mehr auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und nach wie vor sicherstellen, bezahlt zu werden. Und so funktioniert's:

Mit der Hilfe von Intrum Justitia kann Gaissmayer weniger Zeit auf die Überwachung des Forderungseingangs verwenden und sich mehr auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und nach wie vor sicherstellen, bezahlt zu werden.

Jahrzehntelang geht Dieter Gaissmayer seiner Leidenschaft für Pflanzen und Gärten in seinem Unternehmen, der Staudengärtnerei Gaissmayer, im schwäbischen Landkreis Neu-Ulm nach. Die Gärtnerei in der kleinen Stadt Illertissen vermehrt mehr als 3.000 Arten und Sorten. Unter anderem unterschiedliche Staudenarten, Kräuter, Heilkräuter, Phloxe, Gräser, Farne und viele mehr.

Die meisten Pflanzen werden vor Ort angebaut. Dieter Gaissmayer ist ein starker Befürworter traditioneller Anbaumethoden – was er auch in Zukunft beibehalten und wahren möchte. Die Gärtnerei ist ein anerkannter Bio-Betrieb  und hat schon Auszeichnungen für die gesunden und widerstandsfähigen Pflanzen gewonnen, z.B. den renommierten Förderpreis Ökologischer Landbau.

Die Staudengärtnerei Gaissmayer hat einen Ladenverkauf vor Ort, gibt regelmässig Kataloge heraus und verfügt ausserdem über ein immer mehr an Bedeutung gewinnendes und wachsendes Online-Geschäft. Die Gärtnerei beschäftigt derzeit insgesamt etwa 50 Mitarbeiter. Der Online-Verkauf von lebenden Pflanzen stellt eine besondere Herausforderung im Sinne eines schnellen und sicheren Transports dar, durch den sichergestellt wird, dass die Produkte in einem guten Zustand ankommen.

Wir starteten unser Online-Geschäft etwa im Jahr 2000, als Pflanzen in zwei bis drei Tagen sicher geliefert werden konnten, und heute nimmt unser Online-Geschäft den grössten Teil unseres Verkaufsgeschäfts ein. Deutschland ist unser grösster Markt und dort ist es auch, wo wir unsere grössten Wachstumschancen sehen, aber wir verkaufen im gesamten EU-Raum und in der Schweiz, sagt Dieter Gaissmayer, Geschäftsführer der Staudengärtnerei Gaissmayer.

In den letzten sechs Jahren hat Intrum Justitia die Staudengärtnerei Gaissmayer beim Inkasso nationaler und internationaler Forderungen, die über den Online Shop von Gaissmayer aufgelaufen sind, unterstützt. Über die internationale Serviceline bündelt Intrum Justitia sowohl nationale als auch internationale Inkassodienstleistungen.

So können wir weniger Zeit auf die Forderungsverfolgung verwenden und uns stattdessen mehr auf unser Kerngeschäft konzentrieren und nach wie vor sicherstellen, dass wir bezahlt werden, sagt Dieter Gaissmayer.

Die Zufriedenheit des Kunden ist ein zentrales Anliegen des Unternehmens und obwohl die Lieferung heiss ersehnter und gesunder Pflanzen an anspruchsvolle Kunden oberste Priorität hat, hören die Bemühungen an diesem Punkt nicht auf. Es ist ebenso wichtig, dass zufriedene Kunden, die aus irgendeinem Grund ihre Rechnung nicht pünktlich bezahlen können, nicht durch ein übermässig aggressives Eintreibungsverfahren verärgert werden. Aus diesem Grund liegt der Schwerpunkt auf vorgerichtlichen Inkassodienstleistungen.