zum Hauptinhalt springen

Intrum Justitia und Lindorff haben per 27. Juni 2017 ihre Kräfte vereint, um den weltweit grössten Anbieter von Kreditmanagement-Dienstleistungen zu gründen. Mehr lesen ...

FORDERUNGSMANAGEMENT

Ein professionelles Forderungsmanagement ist ein wichtiger Faktor für die wirtschaftliche Stabilität Ihres Unternehmens.

Das Debitorenhandling stellt jedes Unternehmen immer wieder vor neue Herausforderungen. Dass ein Kunde betrieben werden muss oder die Forderungen an eine Inkassofirma übergeben werden, sollte die Ausnahme bilden. Damit jedoch Zahlungsausfälle nicht zu einem Liquiditätsproblem für Ihr Unternehmen werden, zeigen wir Ihnen auf, wie Sie verhindern können, dass eine offene Rechnung zum Inkassofall wird. Sie erhalten zudem einen umfassenden Einblick in die Thematik SchKG, das Bundesgesetz über Schuldbetreibung & Konkurs. Das Seminar ist praxisorientiert aufgebaut und liefert Ihnen wertvolle Tipps und Hilfestellungen.

REFERENTEN
Mathieu Schnegg, Head of Legal Collection, Intrum Justitia AG

Martin Honegger, Head of Business Information, Intrum Justitia AG

ZIELGRUPPE
Das Seminar richtet sich an interessierte Personen und Firmen

SEMINARINHALTE
-  Wie können Inkassofälle verhindert werden (Prävention)
-  Welche Möglichkeiten haben Sie, wenn Zahlungen trotz Mahnungen ausbleiben
-  Wie gestaltet sich ein erfolgreiches Betreibungsverfahren
-  Wie sehen die rechtlichen Grundlagen aus
-  Praxisbezogene Tipps und Hilfestellungen

TERMINE & DURCHFÜHRUNGSORT
Mittwoch, 27. September 2017 von 08.30 bis 12.30 Uhr, Schwerzenbach

INTERESSENSLISTE
Sie hätten Interesse an einer Teilnahme aber am Durchführungsdatum sind Sie bereits gebucht? Dann vermerken wir Sie gerne auf unserer Interessensliste und informieren Sie zum gegebenen Zeitpunkt über die neuen Seminardaten. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Vermerk «Interessensliste Seminar» an marketing.ch@intrum.ch

ANMELDUNG
Für die Anmeldung füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus. Anschliessend erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung per E-Mail. Das Seminar ist limitiert auf 14 Teilnehmende. Anmeldungen werden nach dem Eingangsdatum berücksichtigt. Das Seminar wird bei einer Teilnehmerzahl von mindestens sieben Personen durchgeführt.

KOSTEN
Die Seminargebühren betragen CHF 50.00 pro Person, für Intrum-Kunden ist das Seminar kostenlos. Sollten Sie sich nach dem Seminar für eine Zusammenarbeit mit Intrum Justitia AG entscheiden, retournieren wir Ihnen selbstverständlich bereits einbezahlte Seminarkosten.

ANREISE UND DIVERSES
Die Seminare in der Deutschschweiz finden bei Intrum Justitia AG, Eschenstrasse 12 in 8603 Schwerzenbach statt. Parkplätze sind vorhanden. Für die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns mit der S9 oder der S14 ab Zürich HB in 15 Minuten.

KONTAKT
Bei Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns telefonisch unter der Nummer +41 (0)44 806 85 65 oder per E-Mail marketing.ch@intrum.ch

Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie verhindern können, dass eine offene Forderung zum Inkassofall wird.

SEMINARANMELDUNG FÜR DEN 27.9.2017