zum Hauptinhalt springen

Verlustscheinbewirtschaftung

Intrum Justitia übernimmt für Sie das Inkasso von Ihren Verlustscheinen auf reiner Erfolgsbasis und kümmert sich um das kontinuierliche Monitoring eines jeden Falles durch aufeinander abgestimmte Schreiben, die Adressermittlung des Schuldners oder erneute Betreibung - auf eigenes Kostenrisiko.

Verjährung per 1.1.2017 - Die Zeit drängt

Mit dem Inkrafttreten des SchKG Art. 149a gilt für Verlustscheine eine 20-jährige Verjährungsfrist. Bei Verlustscheinen, welche unter altem Recht ausgestellt wurden, begann die Verjährungsfrist am 1. Januar 1997. Diese verjähren daher am 1. Januar 2017. Nutzen Sie alle Optionen zur Liquidierung Ihrer Verlustscheine und setzen Sie auf unsere effiziente und kostengünstige Unterstützung in der Verlustscheinverwertung.

Handeln Sie jetzt - prüfen Sie die partielle oder vollständige Auslagerung der Bewirtschaftung Ihrer Verlustscheine an die Spezialisten von Intrum Justitia. Wir übernehmen für Sie diese zeitintensive Arbeit auf reiner Erfolgsbasis und überprüfen regelmässig die Zahlungsfähigkeit des Schuldners. Durch innovative Methoden tragen wir dazu bei, dass Sie zu längst abgeschriebenem Vermögen kommen.

 
  • Sie sparen Kosten und Ressourcen und profitieren von mehr Ertrag.
  • Permanentes Monitoring der Bonität, Adressen und weiteren Informationen über Ihre Schuldner
  • Seriosität, Kompetenz und Know-how unserer Experten sind Gewähr für Qualität und Erfolg
  • Ausführliches Reporting und Online-Zugang zu Ihren Fällen
  • Fairer Umgang mit den Schuldnern
  • Schutz Ihrer Reputation
Langzeitinkasso

Langzeitinkasso

Wenn rechtliche Schritte aus wirtschaftlichen Gründen nicht sinnvoll sein sollten, bearbeiten wir die Forderung im Langzeitinkasso weiter. Hier werden die Debitoren bis zu 30 Jahre lang auf Änderungen ihrer Zahlungsfähigkeit beobachtet. Im lösungsorientierten Dialog und unter Berücksichtigung ihrer finanziellen Situation, motivieren wir sie, ihre Schulden zu begleichen.

Wünschen Sie weitere Informationen oder ein Beratungsgespräch?


Kontaktieren Sie uns