Zum Hauptinhalt springen

Wir verwenden Cookies, die zur Funktion und Optimierung unserer Webseite erforderlich sind. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen.

Tipps für den Online-Kauf ohne Reue

Der Online-Einkauf ist bequem, macht Spaß und wird zunehmend verlockender. Aber bevor Sie "Kaufen" klicken, sollten Sie erst nachdenken. Hier sind einige Tipps, die Ihnen dabei helfen, nur das zu kaufen, was Sie ursprünglich wollten und zu vermeiden mehr zu kaufen, als sie geplant haben.

Früher war der Online-Einkauf beschwerlich, aber heute können Sie blitzschnell nach Artikeln suchen, die Preise in Sekunden vergleichen und mit nur einem Klick bezahlen. Das ist keine schlechte Sache, allerdings deckt der European Consumer Report von Intrum Justitia auf, dass die Bequemlichkeit des Online-Einkaufs jeden Vierten dazu veranlasst, mehr zu kaufen als er eigentlich geplant hatte. In der Altersgruppe 18 bis 24 Jahre steigt diese Zahl sogar auf 36 Prozent. Und einer von vier Befragten hat keine Probleme damit, Konsumgüter wie Fernseher oder Computer per  Ratenzahlung, auf Kredit oder mit geliehenem Geld zu bezahlen.

Niemand möchte, dass Sie nichts mehr kaufen. Die Aufnahme von Krediten ist etwas ganz normales in unserer Gesellschaft, vor dem man keine Angst haben muss. Und wer möchte sich nicht von Zeit zu Zeit belohnen? Aber Waren, die auf Kredit gekauft werden, müssen einen bleibenden Wert haben und Sie müssen auch fähig sein, die vereinbarte Rate termingerecht zu begleichen. Ansonsten kann der einfache Kredit sehr teuer werden.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie zu den Personen gehören, die in Gefahr sind, online zu viel Geld auszugeben, dann haben wir hier ein paar Tipps für Sie, wie Sie verantwortungsvoll einkaufen können.

Kaufen Sie nur, was Sie brauchen. Schlussverkäufe sind attraktiv und ein Nachlass von 50% kann ein wirkliches Schnäppchen sein. Aber: Brauchen Sie den Artikel wirklich? Erstellen Sie eine Einkaufsliste, setzen Sie sich ein Limit und halten Sie dieses ein.

Informieren Sie sich und vergleichen Sie Preise bevor Sie kaufen. Dies reduziert das Risiko von Impulskäufen und stellt sicher, dass Sie das, was Sie benötigen wirklich zum besten Preis kaufen.

Nehmen Sie sich Zeit. Wenn Sie nach einem Bedenktag immer noch das Gefühl haben, dass der Kauf eine gute Idee ist, dann schließen Sie ihn ab. Aber eventuell wird der zusätzliche Tag Sie gründlich über die Notwendigkeit des Kaufes nachdenken lassen.

Nutzen Sie den "Notausgang". Falls Sie es sich noch anders überlegen, wenn Ihr Einkauf schon ausgeliefert wird, können Sie diesen normalerweise zurückgeben. Die EU-Gesetzgebung sorgt dafür, dass Online-Geschäfte innerhalb von 14 Tagen rückgängig gemacht werden können, egal aus welchem Grund.

Wenn Sie diese Tipps im Hinterkopf behalten, bevor Sie den Online-Kauf abschließen, dann sind Sie gut aufgestellt für ein positives Shoppingerlebnis ohne Reue.